Schwungmassen

Décovi SA wird regelmäßig von den größten Uhrenmarken für die Herstellung, Lasergravur und Dekoration von Schwungmassen beauftragt.

Die Firma Meyer Sintermetall AG aus Studen liefert uns Unterlegscheiben aus Schwermetall. Diese werden aus gepresstem Wolframpulver hergestellt und in Formen mit unterschiedlichen Durchmessern gegeben. Nach dem Durchlauf im Ofen (Sinterung) werden sie kalibriert und geglüht, um Spannungen im Material zu vermeiden. Die so erhaltene Dichte beträgt 18,1 kg / dm3, andere Dichten sind auf Anfrage möglich.

Anschließend drehen wir die Rohlinge, fräsen, gravieren (Laser oder mechanisch), entgraten, führen aber auch die Dekorationen (Wendeln, Genfer Streifen, Perlung, Oberflächenbehandlung, Kreisschliff und Tampondruck) aus. Montage und Nietung sind auch bei sogenannten „Bimetall“ -Massen möglich. Wir bieten auch die Montage von Kugellager an.

Unsere Schwungmassen sind, zur vollen Zufriedenheit unserer renommierten Kunden, mit dem Siegel „Swiss Made“ gekennzeichnet.

Drehteile für die Uhrenindustrie

Décovi SA ist seit vielen Jahren im Bereich der Uhrenindustrie tätig und produziert dank seines Know-hows Bauteile zwischen 4 mm und 65 mm Durchmesser.

Die Einrichtungen der neuesten Generation garantieren Bearbeitungspräzision und sorgen für optimale Qualität. Die verwendeten Materialien reichen von Messing über Edelstahl, Titan, Aluminium bis hin zu Schwermetallen. Wir produzieren Komponenten wie Brillen, Höhenringe, Böden, gedrehte Mittelteile, Einschalringe, Halteringe  für große renommierte Marken im Bereich „Ausstattung“, sowie Komponenten für den Bereich „Uhrwerk“ wie Trommeln und Federhausdeckel, Kalenderscheiben und Schwungmassen.

Drehteile für die Medizinindustrie

Dank der Zertifizierung ISO 13485, der ERP Software, das alle Aktivitäten umfasst und vor allem dem hochqualifizierten Personal, stellt DECOVI SA seinen Kunden die vollständige Rückverfolgbarkeit aller seiner Produktionen sicher.

Von medizinischen Geräten bis hin zu implantierbaren Elementen konnte DECOVI SA im Laufe der Jahre bedeutendes Know-how und Kompetenzen gewinnen. Diese um den anspruchsvollsten Bedürfnissen und Anforderungen des Marktes gerecht werden.

Von Kunststoffen bis zu Titan, einschließlich medizinischem Edelstahl, kennt DECOVI SA alle im medizinischen Bereich verwendeten Materialien. Dank ihrer Erfahrung garantiert das Unternehmen für alle seine Produkte einwandfreie Qualität.

Drehteile für die Industrie

Unsere Produktion umfasst Bereiche wie Luftfahrt, Elektronik, Dental, Medizin, Uhrmacherei, Ausrüstung, Verteidigung, Mikromotor, um nur die wichtigsten zu nennen.

Wir haben eine Bearbeitungskapazität von 4 bis 65 mm Durchmesser.

Alle gängigen Materialien werden bearbeitet: Messing, Bronze, Kupfer, Cu-Be, Edelstahl, verschiedene Stähle, Aluminium, Titan, Inconel, Peek und andere Kunststoffe.

Fräsen

Die Fräsabteilung von Décovi bietet einen zusätzlichen Service für die Herstellung sehr komplexer Teile mit einer maximalen Größe von 200 x 200 x 200 mm und einem hohen Mehrwert für die Bearbeitungszentren der neuesten Generation.

Die Vielfalt und die Leistungsfähigkeit unserer Produktionsanlagen ermöglichen es uns, auf die fortschrittlichsten Industriebereiche zu reagieren, wie z.B.

  • Mikrotechnik, Mikromechanik, Verbindungstechnik, Elektronik
  • Zivile und militärische Luftfahrt
  • Medizin
  • Verteidigungstechnische Dienste
  • Uhrenindustrie und Luxusbranche